Corona Virus und die Wirtschaft

Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass die in China aufgetreten Fälle des Corona Virus sowie die ersten Fälle in Europa und den USA unsere Wirtschaft mehr und mehr belasten. Wie bereits bei den Pandemie Diskussionen der letzten Jahre ziehen mehr und mehr Unternehmen ihre Mitarbeiter aus den betroffenen Regionen ab oder lassen sie gleich zuhause. Die aktuellen Botschaften aus der Presse lauten hier unter anderem:

  • Ikea schließt Hälfte seiner Möbelhäuser in China (Focus.de)
  • Toyota stoppt vorläufig Produktion in China (greenpeace-magazin.de)
  • Autozulieferer Webasto schließt Zentrale in Bayern (br.de)
  • Bosch-Zulieferketten gefährdet (autogazette.de)
  • Home Office für 3500 VW-Mitarbeiter (waz-online.de)

Tatsächlich haben auch viele deutsche Unternehmen bereits große Standorte in China und sind durch den dortigen Ausbruch des Virus sehr stark belastet. Um den Schutz der Mitarbeiter, nicht nur in China, sondern auch auf Dienstreisen überall auf der Welt gerecht zu werden und auch die Produktivität des Unternehmens nicht zu sehr zu lähmen, erscheint eine Home-Office Lösung hier als der beste Mittelweg.

Mitarbeiter allerdings von zuhause arbeiten zu lassen, setzt in der Regel eine sichere und ausreichend dimensionierte Infrastruktur voraus. Denn Mitarbeiter aus unsicheren Netzwerken und eventuell auch mit nicht vom Unternehmen kontrollierten Endgeräten auf kritische Unternehmensinformationen zugreifen zu lassen, erfordert in der Regel etwas mehr Planung.

Ist es dafür nicht bereits zu spät?

Nein, aber es ist fünf vor Zwölf. Durch die Nutzung von Cloud-Diensten ist es jedoch möglich, auch kurzfristig und eventuell auch nur für einen beschränkten Zeitrahmen die entsprechenden Infrastrukturen und so zumindest einen Teil der Ressourcen für ihre Mitarbeiter bereitzustellen. Als Spezialist für den digitalen Arbeitsplatz helfen wir Ihnen gern mit unserer Expertise, die benötigten Arbeitsplätze in der Cloud bereitzustellen und somit Ihrem Unternehmen beim Schutz ihrer Mitarbeiter als auch beim Sicherstellen des weiteren Betriebs des Unternehmens zu helfen.

Mehr Informationen zum Corona Virus
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Was ist Ihre Herausforderung?

Was ist Ihre Herausforderung?

Tatiana Rhode

Marketing Specialist

Tatiana Rhode

Marketing Specialist

Jetzt Kontakt aufnehmen!