Laden...

Vereinfachung der IT-Infrastruktur für das Systemmanagement

Für einweltweit agierenden Biopharma Konzern mit über 14.000 Mitarbeitern wurden die IT-Infrastrukturprozesse vereinheitlicht. Dadurch können alle IT-Arbeitsplätze zentral verwaltet und auf dem aktuellen Stand gehalten werden, wodurch eine erhöhte Standardisierung der Softwarepflege möchlich wurde.

Anforderungen

  • Versorgung von Patches und Updates an 10.000 Arbeitsplätzen.

  • Vereinheitlichung der Prozesse und damit einhergehend sowohl eine Reduktion der Incidents und Verschlankung der Abläufe.

  • Migration der verschiedenen Systeme auf ein zentrales Arbeitsplatzmanagment.

Lösung

  • Die einzelnen Systeme wurden zu einer Primary Site auf Basis des SCCM 2012 R2 zusammengeführt.

  • Nach der ersten Konzeption und dem Proof of Concept konnte die Migration binnen 6 Monaten weitestgehend abgeschlossen werden.

Vorteile

  • Durch das zentrale SCCM-System ist es gelungen, eine weltweite Infrastruktur für das gesamte Unternehmen zu schaffen.

  • Alle IT-Arbeitsplätze der Mitarbeiter werden zentral verwaltet und auf dem aktuellen Stand gehalten.

  • Erhöhte Standardisierung der Softwarepflege.

Weitere Referenzen

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechenLassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen

Tatiana Rhode

Marketing Specialist

Bild-TR
2020-03-03T23:57:29+01:00